NEWS

Verleihung des "Dr. Murjahn-Förderpreis" an Michael Heil am 29.  November 2016 in Berlin

Dem Malerbetrieb Adam Oswald ist gemeinsam mit Michael Heil, Projektleiter des eStandards-Projekt eMasterCraft® und Geschäftsführer des eBusiness-KompetenzZentrums für Planen und Bauen, der Dr. Murjahn-Förderpreis verliehen worden. 

Die Auszeichnung soll die Innovationskraft und Kompetenz des deutschen Maler- und Lackiererhandwerks hervorheben und wird jährlich vergeben. Die beiden Preisträger wurden dabei auch für ihren Einsatz im Projekt eMasterCraft® gewürdigt, in dem die Firma Oswald als Demonstrationsbetrieb die Digitalisierung der Arbeitsprozesse in Angriff und mit der Einführung von elektronischen Geschäftsprozessen begonnen hat. Das traditionelle Malerhandwerk brauche Werkzeuge wie der digitalen Zeiterfassung und mobiler Formulare – aus der Digitalisierung ergeben sich neue Möglichkeiten, Malerbetrieben zu weiterer Profitabilität zu verhelfen, unterstreicht die Jury die Auszeichnung.

Projektleiter Michael Heil sieht den Preis als Bestätigung: „Durch eMasterCraft und unsere weiteren Digitalisierungsprojekte wird deutlich, dass das Malerhandwerk digitalisieren kann und muss, um auch künftig wettbewerbsfähig zu bleiben. Mit unseren maßgeschneiderten Angeboten, die Interessierte direkt vor Ort im eBusiness-KompetenzZentrum (eBZ) in Kaiserslautern aber auch in Form von Onlinepräsentationen und Webinaren kennenlernen können, werden Betriebe dabei passgenau unterstützt, damit niemand Angst haben muss, den ersten Schritt zu tun."  


Fachtagung Internationale Handwerksmesse 2017

Am Samstag, den 11. März findet auf dem Messegelände München die Fachtagung anlässlich der 69. Internationalen Handwerksmesse statt. >>mehr

"Keine Angst vor Big Brother"                                                                     die Tageszeitung "Die Rheinpfalz" berichtete über die Arbeit von Michael Heil im Rahmen des Forschungsprojektes eSmartWerk des BMBF

eSmartWerk ist ein Forschungsprojekt das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert wird. Es geht dabei um "Mensch-Technik-Schnittstellen" für intelligente Assistenzsysteme im Bauhandwerk...                                                                   >>> mehr

Wir begrüßen unsere neuen Partner der Regionalnetzwerke "Regionales Offensive Mittelstand-Netzwerk Rheinland-Pfalz Süd" und "Gutes Bauen Rheinland-Pfalz"

- Wirtschaftsförderungsgesellschaft Stadt und Landkreis Kaiserslautern mbH

- Baugewerbeverband Rheinland-Pfalz e. V.


Partner